Homepage Logo DG NEU3

Homepage Logo DG NEU3

 
 

Bild

 

Tamsel / Dąbroszyn

Tamsel / Dąbroszyn, Woiwodschaft Lebus / Województwo Lubuskie. Heft 1, 2. Aufl., Berlin 2007.

Markus Jager

Die Baugeschichte des Schlosses ist sehr eng mit den preußischen Adelsfamilien v. Schöning, v. Wreech, v. Dönhoff und v. Schwerin verbunden. Erbaut wurde das Schloß zwischen 1680 und 1690 für den Feldmarschall Hans Adam v. Schöning; 1850 erfolgte eine eingreifende Überformung der Fassade im Stil der Castle-Gothik. Im Inneren barocke und frühklassizistische Stukkaturen sowie reiche Wand- und Paneelmalereien erhalten. Leerstand nach begonnener Restaurierung (2000), steht zum Verkauf. Ausgedehnte Parkanlagen im Landschaftsstil und mit Parkbauten des 18. u. 19. Jh.; im Park u. a. ein Denkmal für Friedrich den Großen a. d. J. 1840; Kirche um 1830 nach Plänen K. F. Schinkels neugotisch stark überformt, in der Kirche bedeutende Grabdenkmäler für Hans Adam (gest. 1696) und Johann Ludwig v. Schöning (gest. 1713) und Ehefrau.

 
Tamsel / Dąbroszyn

Ort: Tamsel / Dąbroszyn
Seitenzahl: 32
Anzahl Abbildungen: 28
Sprache: deutsch-polnisch

€6.00
(inkl. 7% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

 

Ortsangabe:

 
 
 

Direktlinks

Studienreisen web 
Stimmen der Opposition
Teaser Europasaal 2
Teaser Publikationen
Freundeskreis
Standort der Deutschen GesellschaftMail an die Deutsche GesellschaftWarenkorb anzeigenDeutsche Gesellschaft bei FacebookDeutsche Gesellschaft bei TwitterDeutsche Gesellschaft bei YoutubePresse