Homepage Logo DG NEU3

Homepage Logo DG NEU3

 
 

Bild

 

Hohenzieritz

Hohenzieritz, Landkreis Mecklenburg-Strelitz. Heft 13, 2. überarb. Aufl., Berlin 2010 (ISBN-Nr. 978-3-941675-17-9).

Birgit Ruge

Ehem. Schloss, bekannt als Sterbeort der preußischen Königin Luise; 1746 bis 1751 für J. C. v. Fabian als eingeschossiger Backsteinbau über hohem Sockelgeschoß auf den Mauern eines früheren Gutshauses erbaut; 1790 und Folgejahren frühklassizistischer Umbau für C.L. v. Mecklenburg-Strelitz nach Plänen von J. C. Draeseke, Aufsatz eines 2. Geschoß, das von zwei giebelverdachten Mittelrisaliten und einer regelmäßigen Pilastergliederung betont wird; im Innern ist die Raumstruktur des Ausbaus von W. Ebel (1795) und eine Deckenbemalung erhalten; 2000 umfassende Restaurierung und Instandsetzung, Landschaftspark mit Blick über das Tollensetal, frühester Landschaftsgarten Mecklenburg-Vorpommerns. Heute Sitz der Naturparkverwaltung Müritz-Nationalpark und Königin Luise Gedenkstätte.


 
Hohenzieritz

Ort: Hohenzieritz
Seitenzahl: 23
Anzahl Abbildungen: 33
Sprache: deutsch

€6.00
(inkl. 7% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
Bitte auswählen (falls zutreffend):


 

Ortsangabe:

 
 
 

Direktlinks

Studienreisen web 
Stimmen der Opposition
Europasaal
teaser publikationen web
Freundeskreis
Standort der Deutschen GesellschaftMail an die Deutsche GesellschaftWarenkorb anzeigenDeutsche Gesellschaft bei FacebookDeutsche Gesellschaft bei TwitterDeutsche Gesellschaft bei YoutubePresse