Homepage Logo DG NEU3

Homepage Logo DG NEU3

 
 

Bild

 

Aber der Himmel grandiosZum Buch: Aber der Himmel – grandios

Nach der Annektion Litauens 1940 wird die 14-jährige Dalia Grinkevičiūtė zusammen mit ihrer Mutter und ihrem Bruder von den Sowjets nach Sibirien deportiert. Ihre Jugendjahre verbringt sie in der Verbannung im Altai Gebiet und in der Arktis. 21-jährig gelingt Dalia Grinkevičiūtė die Flucht. Zurück in Litauen muss sie sich verstecken und schreibt ihre Erinnerungen an die Verbannung auf lose Blätter und vergräbt sie aus Angst vor dem KGB in einem Einweckglas im Garten. Kurz darauf wird sie vom KGB verhaftet und erneut deportiert. Nach ihrer Entlassung bleiben die Erinnerungen verschollen, erst nach Dalia Grinkevičiūtės Tod 1991 werden die Aufzeichnungen im Garten gefunden. Das auf der Blattsammlung festgehaltene Schicksal in der arktischen Verbannung ist eines der wichtigsten Dokumente litauischer Geschichte.

Zur Autorin: Dalia Grinkevičiūtė

Dalia Grinkevičiūtė wurde 1927 in Kaunas, der provisorischen Hauptstadt Litauens, als Tochter eines hohen Beamten der Nationalbank geboren. 1941 wird sie mit Mutter und Bruder aus Litauen an die Lenamündung verbannt. 1949 flieht sie mit der Mutter aus der Verbannung und verbringt 1949-1950 illegal in Kaunas, bevor sie erneut nach Sibirien deportiert wird. 1954 erfolgt die Entlassung. Nach einem Medizinstudium ist sie ab 1960 als Ärztin tätig. Von 1974 an darf sie allerdings nicht mehr praktizieren. 1977 wird ihr Antrag auf Emigration nach Frankreich abgelehnt. 1987 stirbt Dalia Grinkevičiūtė in Kaunas.

 

Sprecherin: Vytenė Muschick (Übersetzerin und Herausgeberin), Martin Muschick (Saxophon), Friederike Kenneweg (Geräuschcollage)

 

Zeit:
Samstag, 25. März 2017, 18:00-19:00 Uhr

Ort:
Biblioteca Albertina, Universitätsbibliothek Leipzig, Vortragssaal
Beethovenstr. 6, 04107 Leipzig

 

Partner & Veranstalter:
Lithuanian Culture Institute
btb Verlag
Matthes&Seitz Berlin

 

 

 

 
 
 

Direktlinks

Studienreisen web 
Stimmen der Opposition
Europasaal
teaser publikationen web
Freundeskreis
Standort der Deutschen GesellschaftMail an die Deutsche GesellschaftWarenkorb anzeigenDeutsche Gesellschaft bei FacebookDeutsche Gesellschaft bei TwitterDeutsche Gesellschaft bei Youtube