Homepage Logo DG NEU3

Homepage Logo DG NEU3

 
 
 

Wissenschaftliche Tagung

Deutsche Demokratiegeschichte – Eine Aufgabe der Vermittlungsarbeit

 

Wollen hierzulande tatsächlich viele Menschen nichts von der Geschichte ihrer Demokratie wissen – und warum? Die via Livestream übertragene Tagung am 23. Oktober 2020 widmet sich der Suche nach (erfolgreicheren) Wegen und Methoden zur Vermittlung von Demokratiegeschichte – unter der Frage, welchen Beitrag demokratiegeschichtliche Erinnerungsarbeit zur Stärkung unserer Demokratie leisten kann.

 Es diskutieren u.a.

  • Dr. Peter Johannes Droste, Vorsitzender des Verbandes der Geschichtslehrer Deutschlands e. V.
  • Prof. Dr. Bernd Faulenbach, Vorsitzender des Vereins Gegen Vergessen - Für Demokratie e. V.
  • Dr. Claudia Christiane Gatzka, Akademische Rätin a.Z. am Historischen Seminar der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • Dr. Frank Gesemann, Mitbegründer und Geschäftsführer des Instituts für Demokratische Entwicklung und Soziale Integration (DESI)
  • Prof. Dr. Kai Hafez, Professor für Kommunikationswissenschaft an der Universität Erfurt
  • Martin Hanke, Studienrat und Gymnasiallehrer für Geschichte und Philosophie
  • Prof. Dr. Ingo Juchler, Professor für politische Bildung an der Universität Potsdam
  • Dr. Ilas Körner-Wellershaus, Vorsitzender des Verbandes Bildungsmedien e. V.
  • Thomas Krüger, Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung
  • Dr. Markus Lang, Leiter des Digitalisierungsprojekts „Orte der Demokratiegeschichte“ im Verein Weimarer Republik e.V.
  • Dr. Michael Parak, Geschäftsführer des Vereins Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V.
  • Dr. Ruth Rosenberger, Direktorin Digitale Dienste der Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland
  • Prof. Dr. Christoph Stölzl, Präsident der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar, Senator a.D., Vizepräsident des Abgeordnetenhauses von Berlin a.D.
  • Dr. Claudia Stutz, Leiterin des Arbeitsstabes der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration
  • Prof. Dr. Maren Urner, Professorin für Medienpsychologie an der Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft (HMKW) in Köln und Mitbegründerin des Online-Magazins Perspective Daily
  • Brigitte Vogel-Janotta, Leiterin der Abteilung Bildung und Vermittlung des Deutschen Historischen Museums

 

Flyerbild2

Die Biogramme der Mitwirkenden finden Sie hier und den Programmablauf hier.

Aufgrund der aktuellen Infektionsschutzrichtlinien ist leider die Vorort-Teilnahme von Publikumsgästen nicht möglich.

Verfolgen können Sie die Veranstaltung im Livestream und als Zusammenschnitt auf dem YouTube-Kanal der Deutschen Gesellschaft e. V.

Diskutieren Sie mit – im Chat während des Livestreams. Richten Sie Ihre Fragen gerne auch vorab an:

 

Anknüpfungspunkt der diesjährigen Veranstaltung ist die im Februar 2019 durchgeführte Tagung „Deutsche Demokratiegeschichte. Eine Aufgabe der Erinnerungsarbeit“, die sich der doppelten Leitfrage gewidmet hat, was unter dem Terminus „Demokratiegeschichte« zu verstehen ist und welche Ereignisse bzw. Entwicklungen und welche Orte, Personen, Institutionen sowie Traditionen als „Kristallisationspunkte“ der demokratiegeschichtlichen Entwicklung zählen können. Impressionen dieser Veranstaltung, die von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien gefördert und in Kooperation mit der Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung durchgeführt worden ist, finden Sie hier. Die Ergebnisse wurden in der Publikation „Deutsche Demokratiegeschichte. Eine Aufgabe der Erinnerungsarbeit" veröffentlicht.

 

Projektleitung:                                                                                     gefördert von:

BKM 2017 Web de Kopie

Dr. Lars Lüdicke
Tel.: 030 88412 203
» E-Mail schreiben

 

 

 

Förderer & Partner:
Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien
Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung

 

 

 

 

 
 
 

Direktlinks

Studienreisen web 
02a einheitsdenkmal
Teaser Europasaal 2
Teaser Publikationen
Freundeskreis
Standort der Deutschen GesellschaftMail an die Deutsche GesellschaftWarenkorb anzeigenDeutsche Gesellschaft bei FacebookDeutsche Gesellschaft bei TwitterDeutsche Gesellschaft bei YoutubePresse