Homepage Logo DG NEU3

Homepage Logo DG NEU3

 
 

Bild

 

Symposium 2016

GEIST UND MACHT

 

Gegenstimmen LogoIm Rahmen dieses Symposiums suchten wir Antworten auf Fragen, die heute für die Aufarbeitung der jüngsten Vergangenheit und unsere Erinnerungskultur relevant sind: Stellt der Mauerfall den freudvollsten Augenblick der deutschen und europäischen Geschichte dar, so ist der Mauerbau der traumatischste – wie haben die Menschen in dem geteilten Land, vor allem in der geteilten Stadt Berlin gelebt? Welche Auswirkungen hatte die deutsche Teilung auf Kultur, Literatur und Kunst?

Referenten und Podiumsdiskutanten waren Zeitzeugen, Kulturschaffende, Künstler, Schriftsteller und Publizisten. Doch in jedem der vier Themenblöcke wurden auch Politiker und Experten aus der Zeit der Friedlichen Revolution eingeladen, um über das Thema „Geist und Macht“ differenziert und facettenreich zu diskutieren.

 

image preview2image preview

 

 

 

 

 

 

 

Themen:

  • Die Mauer – sichtbar & unsichtbar
  • Leseland DDR – Zuflucht Buch
  • Der DDR-Kulturbetrieb – Kulturschaffende und ihre Überlebensstrategien
  • Die DDR in der Literatur und Kunst nach 1990

Das vollständige Programm finden Sie hier.

 

Ort:
Martin-Gropius-Bau
Niederkirchnerstraße 7
10963 Berlin

Zeit:  
15. Juli 2016, 09:15 – 18:00 Uhr

 


Ansprechpartnerin:

Maria Hufenreuter
Referentin Kultur & Gesellschaft
Tel.: 030 88412 162
» E-Mail schreiben

 

 

Förderer:
Bundeszentrale für politische Bildung
Lotto-Stiftung Berlin
Sparkassen-Kulturfonds des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes


Partner:
Martin-Gropius-Bau berlin
rbb Kulturradio
Der Tagesspiegel
Cicero
Mercedes-Benz

 
 
 

Direktlinks

Studienreisen web 
Stimmen der Opposition
Teaser Europasaal 2
Teaser Publikationen
Freundeskreis
Standort der Deutschen GesellschaftMail an die Deutsche GesellschaftWarenkorb anzeigenDeutsche Gesellschaft bei FacebookDeutsche Gesellschaft bei TwitterDeutsche Gesellschaft bei YoutubePresse