Homepage Logo DG NEU3

Homepage Logo DG NEU3

 
 

Bild

 

Die ostmitteleuropäischen Freiheitsbewegungen 1953-1989. Opposition, Aufstände und Revolutionen im kommunistischen Machtbereich

 

Die kommunistische Vorherrschaft in den ostmitteleuropäischen Satellitenstaaten der Sowjetunion setzte Moskau mit großer Entschlossenheit durch. Freiheitsbestrebungen in diesen Ländern wurden von der sowjetischen Hegemonialmacht immer wieder niedergeschlagen und unterdrückt – der erste Aufstand am 17. Juni 1953 in der DDR sowie die folgenden Reformbestrebungen und Aufstände in Ungarn, der ČSSR und Polen zählen dazu. 60 Jahre nach dem 17. Juni 1953 wird in vorliegendem Band der Volksaufstand mit den anderen Freiheitsbestrebungen im Ostblock in Beziehung gesetzt.

 

2014 pb cover freiheitsbewegungen

Herausgegeben von Andreas H. Apelt, Robert Grünbaum und János Can Togay im Auftrag der Deutschen Gesellschaft e. V. und der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Metropol Verlag, Berlin 2014

Preis: 19,- €

 

 

 

 

 

Bestellinformationen:
Metropol Verlag
Friedrich Veitl
Tel.: 030 261 84 60
Fax: 030 265 05 18
E-Mail:

 
 
 

Direktlinks

Studienreisen web 
Stimmen der Opposition
Europasaal
teaser publikationen web
Freundeskreis
Standort der Deutschen GesellschaftMail an die Deutsche GesellschaftWarenkorb anzeigenDeutsche Gesellschaft bei FacebookDeutsche Gesellschaft bei TwitterDeutsche Gesellschaft bei Youtube