Homepage Logo DG NEU3

Homepage Logo DG NEU3

 
 
 

Stellen

Gesucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Wissenschaftl. Bildungsreferent/in (m/w/d) für politische (europa-, energie-, umweltpolitische) Bildung

Start: frühestmöglicher Beginn

Bewerbungsfrist: (verlängert bis) 21.01.2022

Die Deutsche Gesellschaft e. V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Unterstützung für ihre Projekte in den Bereichen der europa-, energie- und umweltpolitischen Bildung.

Ihre Aufgaben umfassen unter anderem:

  • Konzipierung, Beantragung, Planung, Durchführung und Projektdokumentation unterschiedlicher Formate der politischen Jugend- und Erwachsenenbildung, zum Beispiel:
    • Zukunftswerkstätten,
    • Diskussionsveranstaltungen,
    • Konferenzen und Sommerakademien,
    • internationale Austauschprojekte.

Das erwarten wir von Ihnen:

  • ein abgeschlossenes sozial-, politik-, geschichts- oder kulturwissenschaftliches Studium (gerne mit Promotion)
  • Eigenverantwortlichkeit ebenso wie ausgeprägte Teamfähigkeit
  • eine bereits unter Beweis gestelltes Höchstmaß an Leistungsbereitschaft
  • Erfahrungen im Projektmanagement, Organisationstalent und Flexibilität
  • kreativ-konzeptionelles Denken
  • große Sicherheit im Verfassen von Texten (Anträge etc.)
  • Deutschkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau
  • gute bis sehr gute Englischkenntnisse
  • ausgezeichnete Umgangsformen
  • weitgehende Selbstverwaltung Ihrer Projekte inklusive Antrags-, Ausgaben-/Budget-, Abrechnungs- und Berichtswesen
  • Projektmittel- und Fördergeberakquise
  • Aufbau und Weiterentwicklung von Kooperationsstrukturen
  • sehr gute EDV-Kenntnisse, unter anderem von MS-Office-Produkten (Word, Excel, Outlook, PowerPoint)
  • sehr gute Allgemeinbildung und Interesse am deutschen, europäischen und weltweiten historischen und politischen Geschehen
  • Vortrags- und Moderationstätigkeit
  • bundesweite Dienstreisen und ggf. Auslandsaufenthalte
  • ausnahmsweise Arbeitstätigkeit am Abend sowie am Wochenende
  • Identifizierung mit den Satzungszielen der Deutschen Gesellschaft e. V.

Darüber hinaus bringen Sie wünschenswerterweise mit:

  • Erfahrungen in und mit unterschiedlichen Formaten der Jugend- und Erwachsenenbildung
  • Kenntnisse des Zuwendungsrechts
  • Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit (v. a. in den Social Media)
  • Kenntnisse von „blended learning“ / digitaler Veranstaltungsformate und entsprechender Programme
  • Führerschein Klasse B

Grundsätzlich erfordert das Stellenprofil, dass Sie sich in unbekannte Themenfelder einarbeiten.

Das bieten wir Ihnen:

  • Mitarbeit in einem agilen Team
  • Arbeitsplatz in Berlin-Mitte
  • Möglichkeit, eigene Projekte zu entwickeln und umzusetzen
  • flexible Arbeitszeit inkl. partielle „Homeoffice“-Lösungen

Für Fragen zur Ausschreibung wenden Sie sich bitte an Dr. Vincent Regente, Leiter der Abteilung EU & Europa ().

Die Vollzeitstelle (40 Stunden) ist befristet bis zum 31.12.2023. Eine Entfristung wird angestrebt.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen sowie Ihrem frühestmöglichen Arbeitsbeginn ausschließlich per E-Mail in einer PDF-Datei an: .

Deutsche Gesellschaft e. V.
Beatrix Thumm
Voßstr. 22
10117 Berlin
Tel.: +49 30 88 412 141

 

Gesucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Wissenschaftl. Bildungsreferent/in (m/w/d) für politische (zeitgeschichtliche) Bildung 

Start: frühestmöglicher Beginn
Bewerbungsfrist: (verlängert bis) 21.01.2022

Die Deutsche Gesellschaft e. V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Unterstützung für ihre Projekte, insbesondere zu den Themen Demokratie- und Diktaturgeschichte, deutsch-deutsche Zeitgeschichte sowie Transformationsprozesse in Deutschland und Europa.

Ihre Aufgaben umfassen u. a.:

  • Organisation unterschiedlicher Projekte und Veranstaltungen der politischen Bildung (inhaltliche Vorbereitung, Konzipierung, Durchführung und Abrechnung)
  • Vortrags- und Moderationstätigkeit

Das erwarten wir von Ihnen u. a.:

  • abgeschlossenes sozial-, politik-, geschichts- oder kulturwissenschaftliches Studium (gerne mit Promotion)
  • Erfahrungen im Projektmanagement und mit unterschiedlichen Formaten der Jugend- und Erwachsenenbildung, z. B. Workshops, Seminare, Zeitzeugengespräche, Tagungen, Diskussionsveranstaltungen
  • Projektmittel- und Fördergeberakquise
  • große Sicherheit im Verfassen von Texten (Anträge etc.)
  • sehr gute EDV-Kenntnisse, u. a. von MS-Office-Produkten
  • Eigenverantwortlichkeit und ausgeprägte Teamfähigkeit
  • überdurchschnittliches Engagement, Organisationstalent, Flexibilität
  • Fähigkeit, komplizierte Sachverhalte schnell zu erkennen, Projekte konzeptionell zu erarbeiten und umzusetzen
  • Bereitschaft zur Reisetätigkeit (bundesweit)

Darüber hinaus wäre wünschenswert:

  • Kenntnisse im Antrags- und Zuwendungsrecht
  • Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit (v. a. in den Social Media)
  • Führerschein Klasse B

Für Fragen zur Ausschreibung wenden Sie sich bitte an Dr. Niels Dehmel, Leiter der Abteilung Politik & Geschichte ().

Die Vollzeitstelle (40 Stunden) ist befristet bis zum 31.12.2022 (3 Monate Probezeit). Eine Entfristung wird angestrebt.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen sowie Ihrem frühestmöglichen Arbeitsbeginn ausschließlich per E-Mail in einer PDF-Datei an: .

Deutsche Gesellschaft e. V.
Beatrix Thumm
Voßstr. 22
10117 Berlin
Tel.: +49 30 88 412 141

 

Praktikum bei der Deutschen Gesellschaft e. V.

 

Für Studierende und Auszubildende bieten wir regelmäßig ein Praktikum für mindestens drei Monate an:

Praktikantinnen und Praktikanten können in den Bereichen: 
- Veranstaltungsorganisation
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
- Projektarbeit im Bereich politische Bildung
- Informations- und Projektarbeit im Bereich europapolitische Bildung
- Projektarbeit im Bereich kulturelle Bildung
- Büroorganisation/Verwaltung/Abrechnung
eingesetzt werden.

Vorausgesetzt werden:
- Interesse an politischen, sozialen und kulturellen Themen in Deutschland und Europa
- gute PC-Kenntnisse (MS-Office, Internet)
- Selbständigkeit, Organisationstalent, Teamgeist und Flexibilität
- aktuelle Immatrikulation an einer Hochschule bzw. Universität
- Nachweis über Pflichtpraktikum gemäß Studienordnung (freiwillige Praktika nur nach Absprache möglich)

Von Vorteil sind:
- Umfangreiche Kenntnisse zur Geschichte und zum politischen System Deutschlands sowie zum Prozess der europäischen Integration
- Fremdsprachenkenntnisse
- Erfahrungen in der Projektarbeit
- Betriebswirtschaftliche Kenntnisse
- Pkw-Führerschein

Bevorzugte Studienfächer:
- Kultur- und Veranstaltungsmanagement
- Kultur- und Kunstwissenschaften
- Politik- und Sozialwissenschaften
- Kommunikationswissenschaften, Wirtschaftskommunikation
- Betriebswirtschaftslehre
- Verwaltungswissenschaften

Ein Praktikum kann in folgenden Abteilungen absolviert werden:
- Politik & Geschichte
- Kultur & Gesellschaft
- EU & Europäisches Informationszentrum

 

Praktikum beim Freundeskreis „Schlösser und Gärten der Mark“

 

Bevorzugte Studienfächer:
- Kulturwissenschaften
- Kunstgeschichte, Kunstwissenschaften
- Denkmalpflege

 

Wenn Sie an einem Praktikum in unserem Hause interessiert sind, schicken Sie bitte Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und Anschreiben unter Angabe des gewünschten Einsatzgebietes per E-Mail oder per Post an folgende Adresse:

 

Deutsche Gesellschaft e. V.
Voßstr. 22
10117 Berlin
Tel.: 030 88412 141
» E-Mail schreiben

 
 
 

Direktlinks

Internationale Studienreisen

Über Geschichte Stolpern

Europassaal

Publikationen

Freundeskreis der Schlösser und Gärten

Projekt „Mein, dein, unser Deutschland“

Projekt „Antisemitismus in Deutschland“

Essaywettbewerb

Projekt „Debüt-Konzerte im ländlichen Raum“

Standort der Deutschen GesellschaftMail an die Deutsche GesellschaftWarenkorb anzeigenDeutsche Gesellschaft bei FacebookDeutsche Gesellschaft bei TwitterDeutsche Gesellschaft bei YoutubePresse