Homepage Logo DG NEU3

Homepage Logo DG NEU3

 
 
 

Symposium

Deutsche Demokratiegeschichte – Beiträge zur Stärkung unserer Demokratie(geschichte)

 

Weimar Goethe und Schiller Denkmal Foto Thomas Mller weimar GmbHAm 1. Juni 2017 gründeten 34 Organisationen und Institutionen aus ganz Deutschland die Arbeitsgemeinschaft „Orte der Demokratiegeschichte“. Zweck dieses Netzwerkverbundes ist es, zur Auseinandersetzung mit den demokratischen und freiheitlichen Traditionen anzuregen, die Bedeutung demokratischer Werte zu verdeutlichen, die Bereitschaft zu fördern, sich politisch oder gesellschaftlich zu engagieren, und mit einer identitätsstiftenden Demokratieerinnerung zur Stärkung unserer Demokratie beizutragen. Fünf Jahre nach ihrer Gründung ist die Arbeitsgemeinschaft auf nunmehr fast 100 Mitglieder angewachsen – die sich mit einer Vielzahl demokratiegeschichtlicher Projekte für den Gründungszweck engagieren.

Die Deutsche Gesellschaft e. V. nimmt das Gründungsjubiläum zum Anlass, eine Bilanz der geleisteten Bildungsarbeit zu ziehen, und lädt die AG-Mitglieder ein, eigene Projekte im diesjährigen Symposium der Veranstaltungsreihe „Deutsche Demokratiegeschichte“ vorzustellen. Ziel ist es, Ansätze, Formate und Methoden zu diskutieren, die sich (nicht) bewährt haben, und Best-Practice-Beispiele zu präsentieren.

 

Ort:   Deutsches Historisches Museum, Auditorium (Pei-Bau, 10117 Berlin-Mitte, Hinter dem Gießhaus 3)

Zeit:  16. Dezember 2022, 9:30:00-17:00 Uhr 

 

Den Programmablauf finden Sie hier.

 

Ansprechpartner:
Dr. Lars Lüdicke
Forum Deutschlandforschung
Tel.: 030 88412 203
» E-Mail schreiben

 

 

Förderer: 

 

 Logo3

Partner:

WBS

 

 

 

 

 
 
 

Direktlinks

Internationale Studienreisen

Über Geschichte Stolpern

Europassaal

Publikationen

Freundeskreis der Schlösser und Gärten

Projekt „Mein, dein, unser Deutschland“

Projekt „Antisemitismus in Deutschland“

Essaywettbewerb

Projekt „Debüt-Konzerte im ländlichen Raum“

Standort der Deutschen GesellschaftMail an die Deutsche GesellschaftWarenkorb anzeigenDeutsche Gesellschaft bei FacebookDeutsche Gesellschaft bei TwitterDeutsche Gesellschaft bei YoutubePresse